#TransformationTuesday 1 - Muskelaufbau für Frauen?

 

Wie habe ich meinen Muskelaufbau gestartet? Warum überhaupt? Und werden Frauen mit zu hartem Training oder Kalorienüberschuss nicht zu männlich oder im schlimmsten Fall sogar dick?!

 

Eure meistgestellten Fragen zum Thema Bulk gibt es heute im #TransformationTuesday Post!

Viel Spaß ☺

 

Fragen? Stellt sie mir! :)

                                                                     ...Eure Emmy ♥

 

 

 

booty transformation bikini fitness girl 17 teenathlete female bodybuilding

Vergleichsbild Frühjahr, Sommer 2015 und Winter 2015/16

 

 

 

Warum Muskeln aufbauen?

 

... diese und mehrere eurer Fragen und meine Antworten dazu! :)

 

 

 

5 Mythen zum Muskelaufbau für Frauen inklusive Auflösung findet ihr bald hier.

 

 

 

Q: Warum ein Muskelaufbau? Wie habe ich angefangen?

A: Nach meiner Diät wollte ich einfach alles andere als dünn sein! Mein Ziel? Schöne, muskulöse Kurven.

Ein tägliches Plus von 100 kcal war mein Start.

 

Q: Wie viele Kalorien habe ich zu mir genommen?

A: Immer 100-200 kcal mehr als ich verbraucht habe... Ab und zu auch mal etwas mehr :)

 

Q: IIFYM oder doch lieber Clean Eating?

A: ...klar, oder? :D IIFYM ♥ Normalerweise überwiegend gesund, ich habe aber auch gerne mal ein paar Ausnahmen gemacht und das Ganze entspannter gesehen.

 

Q: Wie schnell kann ich Muskeln aufbauen?

A: Unterschiedlich. Anfänger bauen schneller Muskeln auf als Fortgeschrittene ... trotzdem als Frau immernoch recht langsam! Man spricht bei den Ladies hier von einer kontrollierten Zunahme von ca. 0,5kg/Monat - im Durchschnitt.

Also nicht übermäßig viel. Abhängig ist das dann noch von Genen, Alter und natürlich Training.

 

Q: Wie geht es danach weiter? Wie lange war ich überhaupt im Aufbau?

 A: Nach 5 Monaten reicht mir mein Fortschritt und ich möchte gerne wieder mit niedrigerem KFA durchs Gym schleichen :D Deshalb beginne ich jetzt langsam meine Kalorien zu reduzieren.

 

 

Q: Habe ich Fett zugenommen?

A: Ja, auch Fett. Das lässt sich nicht ganz vermeiden. Ist aber in einer Diät auch wieder recht schnell weg... Keine Angst davor!:) Ihr wollt mehr Kurven? Lasst euch nicht von der Angst abschrecke ihr könntet zu dick werden... So schnell geht das 1. nicht und 2. könnt ihr die Kalorienzahl jederzeit anpassen oder eure Ernährung passend angleichen.

 

Q: Oder zu viele Muskeln aufgebaut?

A: Ganz und gar nicht. Was das betrifft, bin ich super zufrieden. Ich sehe weder bullig noch zu muskulös aus, sondern genieße es einfach, mir mehr Booty antrainiert zu haben. :D

 

 

 

Ein weiteres Transfo-Bild: Dünnste Zeit März 2015 vs. Jan 2016

 

 

 

 

 

 

... Ich hoffe euch hat mein Beitrag zum Thema meines eigenen Muskelaufbaus gefallen und ich konnte ein paar offene Fragen beantworten! Noch mehr Fragen? Einfach stellen :) ♥

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Christina (Dienstag, 01 März 2016 19:29)

    Hey, ich hätte ein paar Fragen ;)
    Wie hast du das geschafft auf die Kalorien zu kommen, also mit welchen Lebensmitteln?
    Und wie sah dein Training dazu aus?
    Kannst du vielleicht mal schreiben was du an so einem Beispieltag gegessen hast ?
    Danke & lieben Gruß
    Christina

  • #2

    Lilli (Dienstag, 01 März 2016 19:53)

    Mich würde das auch interessieren :)
    LG Lilli

  • #3

    Emmy (Mittwoch, 02 März 2016 16:48)

    mich würde es auch interessieren ☺️

  • #4

    Caroline (Mittwoch, 14 September 2016 22:45)

    Könnest du mal ein Bild von ganz am Anfang und dann im Vergleich zu jetzt machen?
    Und Respekt an dich!